deutsche Versionenglish versionNederlandse versieVlaamse versieVersion wallonneversion françaiseversión españolaversão em português

Aktionen Mensch und Natur

Mitdenken, mithelfen und mitmachen

Baumpflanzaktion

Paradies steht mit seiner Unternehmensphilosophie für einen verantwortungsvollen Umgang mit Menschen, Ressourcen und der Umwelt. Viele Aktionen bieten dem Kunden einen direkten Beweis dafür, dass Paradies nicht nur „redet“, sondern auch handelt.

Seit 2016 engagiert sich Paradies für CO2-ausgleichende Projekte weltweit und kann so einerseits seinen CO2-Ausstoß von jährlich 6oo Tonnen CO2 ausgleichen, andererseits spannende Klimaprojekte auf der ganzen Welt fördern helfen. Im Jahr 2012 kümmerte sich Paradies um die Aufforstung von Wäldern und trug mit der Kampagne „Baumpflanzaktion“ aktiv zum CO2-Abbau bei. In den Jahren 2013 und 2015 war der Mensch im Fokus, vor allen Dingen die Kleinen. Mit der Kampagne „Zwei Herzen für eine gute Sache“ konnten viele Spenden für den Verein „Ein Herz für Kinder“ gesammelt und hilfreiche Projekte realisiert werden.

Aktionen:

  • 2016 – Klimaschutzprojekte (CO2-Ausgleich)
  • 2015 – Ein Herz für Kinder (Spendenaktion)
  • 2015 – Spenden für Flüchtlinge
  • 2013 – Ein Herz für Kinder (Spendenaktion)
  • 2013 – Spende für Flutopfer in Deutschland
  • 2012 – Baumpflanzaktion (2.000 Bäume in der Eifel)
  • 2011 – Spende für Flutopfer in Japan

Aktionen und Hilfsprojekte

  • Kind trikt aus Wasserhan

    Klimaschutzprojekt zum CO2-Ausgleich
    Verbesserte Wasser-Infrastruktur

    Dieses Klimaschutzprojekt im subsaharischen Afrika (Malawi, Uganda, Ruanda, Eritrea) sorgt dafür, dass die Menschen in ländlichen Regionen besseren Zugang zu sauberem Trinkwasser bekommen. Es kümmert sich um die Reparatur defekter Bohrlöcher oder Erschließung neuer Bohrlöcher und die Installation von Handwasserpumpen. Die positiven Effekte sind eine Verbesserung der Lebensbedingungen in vielen Bereichen.

  • Wald

    Klimaschutzprojekt zum CO2-Ausgleich
    Wiederaufforstung

    Dieses Klimaschutzprojekt in Kenia ermöglicht bäuerlichen Kleinbetrieben die Anpflanzung von Bäumen auf ihrem Land, unter der Voraussetzung, dass der Großteil des Landes weiterhin für landwirtschaftliche Bewirtschaftung genutzt wird. Die Bauern erhalten jährlich Zahlungen für die Pflanzung und Pflege der Bäume. Derzeit nehmen 63.000 Mitglieder an diesem Projekt teil, über 8 Millionen Bäume wurden gepflanzt.

  • Orang Utan

    Klimaschutzprojekt zum CO2-Ausgleich
    Schutz der Artenvielfalt

    Dieses Klimaschutzprojekt in Indonesien hilft dabei, ein 47.000 Hektar großes, wieder aufgeforstetes Sumpfgebiet zu schützen und zu erhalten. Der dort beheimatete und vom Aussterben bedrohte Borneo Orang-Utan soll insbesondere geschützt werden. Durch physische Barrieren, die Einrichtung von Infrastrukturen, Maßnahmen bei Waldbränden und die Ausbildung und Aufklärung der dort lebenden Menschen soll das Öko-System erhalten und geschützt werden.

  • Baumpflanzaktion

    Baumpflanzaktion

    Unter dem Motto „Nachhaltigkeit“ startete Paradies im Frühjahr 2012 eine Baumpflanzaktion: Über 2.000 Bäume wurden gespendet und in der Eifel gepflanzt, wo sie seitdem aktiv zum CO2-Abbau und somit zum Klimaschutz beitragen.

  • Paradies & Ein Herz für Kinder

    Paradies & Ein Herz für Kinder

    Paradies unterstützt „Ein Herz für Kinder“. Innerhalb eines Aktionszeitraums wird bei einem Kauf ausgewählter Kinder- und Erwachsenenbettwaren automatisch 1,– € für Kinder-Hilfsprojekte in der ganzen Welt gespendet.

  • Spendenaktion für Flutopfer

    Spendenaktion für Flutopfer

    Im Rahmen der Flutkatastrophe 2013 spendete Paradies 1.000 Bettensets, bestehend aus einem Kopfkissen und einer Bettdecke. Mit eigenen LKWs transportierte Paradies die Decken nach Magdeburg und Deggendorf.

  • Spendenaktion für Japan

    Spendenaktion für Japan

    Paradies half den Menschen in Japan nach dem schrecklichen Erdbeben und Tsunami. 1.000 Bettdecken wurden über die Firma Nishikawa, die sich um die Verteilung vor Ort in den Krisengebiete kümmerte, verteilt.